Donnerstag, 7. April 2016

RUMS - Mein 1. EVE

Als ich den Probenähaufrauf von Knuddelmonster sah, wusste ich nicht, soll ich es wagen. Da ich zu diesem Zeitpunkt nicht wußte, wie ich den neuen Alltag (Arbeit, Kinder, Haushalt) mit Nähen vereinbaren kann. Ob ich am Abend noch kreativ sein kann oder erschöpft ins Bett falle.

Ich gab mir dann in letzter Minute aber doch den Ruck und habe mich beworben. Ich habe mich riesig gefreut, als ich dann meinen Namen las.

Nach der Freude kam der erste "Schreck": Keine Stoffe für mich im Schrank. Ja, es ist tatsächlich so, dass ich meist nur für meinen Kinder Stoffe shoppen gehe, da ich bis zu dem Zeitpunkt ja selten für mich genäht habe. Ich habe immer Angst, dass das genähte Teil dann nicht richtig passt, ich darin doof aussehe usw. Aber das wird die Eine oder Andere von euch sicherlich kennen.

Ich dachte mir, kaufe einen relativ günstigen Uni-Jersey und teste die Passform erstmal, macht bei einem Probenähen ja auch Sinn...wofür sonst gibt es Probenähen. ;)
Ich bin also schnell mal zu Traumbeere und Stoff & Stil gefahren und habe mir bei Traumbeere eine hübsches "Probestöffchen" in weinrot gekauft. Die Qualität ist so toll und das für einen super Preis.



Da ich ja erstmal die Passform testen wollte, dachte ich mir, ich nähe das Shirt ersteinmal komplett aus einem Stoff, also ohne Unterteilung und Knopfleiste. Wenn es doof ausschaut, habe ich nicht so viel Zeit investiert und es wird ein Shirt für zu Hause.
Gesagt getan, es war sehr schnell genäht und sitzt prima. Gut die Ärmel waren nicht ganz optimal, ein wenig zu weit. Das wurde im finalen Schnitt auch korrigiert. Aber ich war sofort von dem Schnitt begeistert und total happy darüber, dass ich mich getraut habe und nun ein super Shirt habe, welches auch die Speckfalten kaschiert.

Und weil ich es für nur zu Hause zu schade fand und es in Uni etwas fad wirkte, habe ich es mit einem Plott aufgepeppt.
Den Halsausschnitt habe ich einfach mit einem schwarzen Jerseystreifen versäubert. Das macht richtig was her. Ich liebe den Schnitt und werde mit Sicherheit davon noch diverse Shirts nähen.

Wenn ihr auch EVE nähen wollt, könnt ihr das Ebook direkt hier bei Knuddelmosnter oder auch bei Dawanda kaufen. Es lohnt sich, da der Schnitt sehr vielseitig ist. Ob als Slimversion, Tunika oder mit Babybauch. Ich habe das Frühlingsshirt genäht, es sitzt schon locker.

LG Anja





Mein EVE könnt ihr auch bei RUMS sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen