Montag, 16. Mai 2016

DIE Jogger by Lolletroll, die Zweite...

Kennt ihr das, man ist erkältet und hat so zu fast nix Lust. Kreativ sein kann ich dann auch nicht und schreiben mag ich dann erst recht nicht. 
Aber mittlerweile geht es wieder, ich habe auch die Feiertage gleich genutzt und wundervolle Stoffe vernäht. Wer mir auf Instagram folgt, der hat es schon sehen können.

Nun aber zu meiner 2. Jogger aus dem Probenähen von Lolletroll. Ich hatte ja in meinem letzten Beitrag schon geschrieben, dass ich eine Variante aus Cord nähen wollte. Ich hatte noch genug Stoff von der "Retrojacke" übrig und etwas grünen Cord hatte ich auch noch hier. Also ran an die Nähmaschine. 
Eins kann ich euch sagen, wenn man fast nur noch dehnbare Stoffe näht und dann mal wieder nicht dehnbare Stoffe verwendet, kommt man doch etwas ins Schwitzen. Wer hier nicht genau zuschneidet, wird es beim Nähen bitter bereuen. Irgendwie war plötzlich das Hinterteil länger als das Vorderteil. Zum Glück ist in der Hose genug Spielraum, sodass ich es einfach angepasst habe. Nicht die feine englische Art aber es fällt nicht auf und sie paßt. ;)

Die Applikation, übrigens von TiLu Design, hat mir auf Anhieb gefallen und ich mußte sie mir sofort kaufen. Seit wir im Urlaub in einem Ozeanium waren, findet er Haie richtig cool. Aber wie und wo platziere ich den Hai. Hm das war echt nicht so einfach. Jetzt ist ein Teil der Tasche zugenäht. Ging nicht anders. Ich denke, mein Großer wird es überleben. :D
Er war von dem Hai auf der Hose total begeistert. 


Nun aber zum Shirt. Der Schnitt ist der Plowa von Lolletroll. Wenn man bei Stoffe Hemmers ein Panel kauft, gibt es das Ebook kostenlos dazu.

Ich habe hier die Unterteilung nur für den Rücken genutzt. Da ich für vorn ein wenig was anderes geplant habe. Es sollte auch hier ein Hai werden. Aber mit einer kleinen Besonderheit. Das Maul kann man öffnen und der Hai muss großen Hunger haben. ;)


Die Zähne habe ich diesmal mit Stoffmalfarbe aufgemalt. Auch die blaue Umrandung des Hais ist Stoffmalfarbe. Ich liebe es einfach. Somit kann man schnell tolle Efekte erlange. Wenn ich mir vorstelle, die Zähne hätte ich alle applizieren müssen...OMG!!!

Mein Großer wollte das Shirt am liebsten nicht mehr ausziehen und es musste auch gleich am nächsten Tag in der Kita seinem Kumpel gezeigt werden. Das ist der größte Lohn für all die Mühe. 

Und weil wir die Bilder an einem so tollen Tag gemacht haben, sind es ein paar mehr geworden. Also hier kommt nun die Bilderflut. ;) Und sorry, für die teilweise überbelichteten Bilder, ich habe hier gelernt, dass es im Sonnenlicht ohne Sonnenblende unsgünstig ist zu fotografieren. Selbst Photoshop konnte hier nicht sehr viel korrigieren.

LG Anja






















Zu sehen auch bei Für Söhne und Kerle , Made4BOYS, KiddiKRAMund natürlich bei der lieben Carla von Carlas Linkparty

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen