Donnerstag, 9. Juni 2016

Achtung Abwechslung...

...ja, ich habe zur Abwechslung mal wieder was für Mädchen genäht. Und das auch noch ganz spontan. Gestern Vormittag habe ich mich für heute mit meiner Freundin verabredet und sie ist Mama von zwei wundervollen Mädchen.
Ich hatte richtig Lust etwas für ihre Mäuse zu nähen, zumal ich hier auch noch so tolle Stoffe zu liegen habe bzw. hatte. Vorallem hatte ich auch richtig Lust das Happy Zipfelchen von happy pearl zu nähen. Das Shirt ist so süß und an meinen Jungs würde es leider etwas merkwürdig aussehen. ;)

Gut der Schnitt war gewählt aber welcher Stoff sollte es nun sein. Ich habe hier so viele wundervolle Stoffe von Monkeys & Pumpkins zu liegen und nun war die Qual der Wahl recht groß. Nach einigen hin und her, entschied ich mich für den "Smell of countryside". Ein traumhafter Stoff, ich habe ihn für mich gekauft und mir auch schon ein tolles Shirt genäht, dazu die Tage aber mehr. Dieser Stoff schreit nach Sommer und Sonne. Ich liebe ihn. 

Als ich loslegen wollte, stellte ich fest, dass das Zipfelchen allerdings erst ab Größe 86/92 beginnt. Die kleine Maus trägt aber Größe 80...hm...was nun. Gradieren kann ich nicht bzw. wollte ich es nicht (ich stand ja ein wenig unter Zeitdruck). Es sollte schließlich auch perfekt werden und gradiert habe ich noch nie. Daher überlegt ich, was ich stattdessen verwenden kann. Ich durchstöberte meine Dateien und fand, das Trägerklein von Klimperklein ist perfekt. Hier habe ich eine kleine Veränderung vorgenommen. Ich habe einfach die Zipfel übernommen. Das ist definitiv einfacher. 


Für die große Maus konnte ich das Zipfelchen verwenden. Aber auch hier ging nicht alles glatt. So ging mir doch tatsächlich der Stoff aus und ich konnte das Rückenteil nicht mehr im Bruch zuschneiden. Aber ich finde es sieht so tatsächlich aus, wie gewollt. ;)


Zum Glück hatte ich noch genug Stoff des senffarbenen Jerseys hier, dieser passt perfekt zu dem Stoff und läßt ihn noch mehr strahlen. Gekauft hatte ich ihn bei Traumbeere.  
Da ich kein passendes Bündchen zu Hause hatte, entschied ich mich mit Jersey einzufassen...mittlerweile finde ich es eh hübscher und frage mich, was mich früher so abgeschreckt hat.


 Inspiriert zu den Trägerkleidchen hat mich übrigens Franzi (F2) von fuchsgestreift. Sie hat sich ein wundervolles Kleid genäht und wer weiß, vielleicht macht sie ja noch eins für ihre Pieps. ;)

Und ich muss mich entschuldigen. Ich hatte leider keine Zeit mehr ordentliche Fotos zu machen. Diese hier habe ich in der Eile mit meinem Handy gemacht. 

LG Anja 





Gern zeige ich die Kleider heute auch bei Meitlisache, sew mini und KiddiKRAM.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen