Donnerstag, 7. Juli 2016

RUMS eine Anna für mich

Ich habe es endlich mal wieder geschafft, etwas für mich zu nähen. 
Nach meiner Eve und dem Hoodie wollte ich etwas abnehmen und da dachte ich, es wäre Quatsch dann noch was zu nähen, wenn es dann in kurzer Zeit doch nicht mehr passt.
Die Diät war recht erfolgreich und die Pfunde sind auch gepurzelt. Jetzt hat mich aber der Schweinehund wieder und ich versuche das Gewicht wenigstens zu halten, bis ich mich wieder aufraffen kann.

Aber nun zum eigentlichen Thema. Ich habe mich sofort in den tollen Stoff "Smell of Countryside" von Monkeys & Pumpkins verliebt als ich ihn vernäht an der lieben Franzi von Fuchsgestreift gesehen habe und musste ihn haben. Als er dann hier ankam, war ich total begeistert. Er ist in echt noch viel schöner als auf den Bildern und so kuschelig. Aber wie so oft wusste ich nicht so richtig, was ich mir daraus nähe. Gut ein Shirt sollte es werden, doch wer die Wahl hat, hat die Qual.


Durch Zufall habe ich mitbekommen, dass Himmelblau einen Wettbewerb veranstaltet. Es konnten so viele "Annas" eingereicht werden, wie man wollte. Als ich den Schnitt sah wusste ich sofort, der wird es sein. Ja und am Wettbewerb kann ich ja auch gleich noch mein Glück probieren.
Der Schnitt ist wirklich einfach zu nähen. Ich habe mich diemal nur etwas doof bei der Streifenversäuberung angestellt. Am Rückenausschnitt, wirft es ein wenig Falten. Ich musste es ein-, zweimal auftrennen und neu nähen. Gut jetzt bleibt es so und ich kann auch damit leben.


Ursprünglich wollte ich die Flügelärmelvariante nehmen, doch dazu ist der Stoff etwas zu dick und zu fest, der Die Ärmel stand so merkwürdig ab, dass ich mich dann doch für die Kappärmel entschied. Diese habe ich ein wenig verlängert, da ich zu kurz nicht mag. Und diese Entscheidung war genau richtig.


Ich liebe mein Shirt, ich trage es so gern, dass es ständig im Einsatz ist. Es schreit förmlich nach Sommer und die Farben leuchten so schön. Da bin ich auch gar nicht traurig, dass ich es nicht unter die besten 10 beim Wettbewerb geschafft habe.  ;)

Ich hoffe, euch gefällt meine Anna.





Und weil ich so stolz drauf bin, zeige ich die bei RUMS.

LG Anja

Kommentare: